Alle Bilder © Philipp Schäfer

Home
Jahresrückblicke
--------------------------------
Führerstand Lötschberg-Simplon
Führerstand Gotthard
Stellwerkersatz Weyermannshaus
Der letzte Mohikaner in Biel
-----------------------------
Alle Bilder © by Philipp Schäfer
- Bildberichte 2017 -
- Bildberichte 2016 -
- Bildberichte 2015 -
- Bildberichte 2014 -
- Bildberichte 2013 -
- Bildberichte 2012 -
=> Die ersten Bilder des Jahres
=> Vorletzter Betriebstag
=> Am Tierheim liegt der Hund begraben
=> Endlich Winter
=> Beifang
=> Nix mit Latz...
=> Nachtrag mit Spuren von Schnee
=> Paar Nachtaufnahmen
=> Immerwieder Cossebaude...
=> Im Land der wilden 155
=> DB Knödel bei Strand
=> Keine 180
=> Wolkenkrimi in Glaubitz
=> Endlich wieder Neckartal
=> Südliche Ende der Gäubahn
=> Alltäglicher Dienstag
=> Es brummt im Neckartal
=> Je später der Abend...
=> Blau und einseitig
=> Alte Loks im Fernverkehr
=> Immer wieder Montags
=> Noch zweigleisig
=> Unerwarteter Oldtimer
=> Herrliche Berge
=> Ein Sonntag im Gäu
=> Vorerst letzter 45175
=> Das wars mit Südwest
=> Ein Erzzug im Kohlerevier
=> Die Nebenbahn abgeklappert
=> 155 Umleiter
=> Niederwartha und Stetzsch
=> Es blüht der Raps
=> Der Zementzug
=> Und mehrmals täglich grüßt das Laserschwert
=> Binnensee oder Bundeswasserstraße?
=> Die Russen kommen!
=> Hass und Gewalt
=> Ausgeblüht...
=> RB 20 Teil 1: Start mit Hindernissen
=> Abweichung vom Regelbetrieb
=> Wolkenlotto
=> Nur November ist Viaduktzeit...
=> 800 Jahre
=> Der Juni ist für die Tonne
=> Wenn die Metrans Kohle fährt...
=> Noch Grasbahnsteig...
=> Die DB unterwegs in der Schweiz
=> Lernpause im Elbtal
=> Reichlich Rotwein
=> Rotwein am Morgen
=> Bunter Verkehr in Stetzsch
=> Fortsetzung aus Naundorf
=> Altbau am BÜ
=> Flucht vor den Wolken
=> Sommer 2012...
=> 189er Rodeo in Pirna
=> Sommer für die Tonne
=> Der Südwesten ruft
=> Verstärkung im Fernverkehr
=> Sonntag ist Cargotag...
=> Nicht immer geht es gut...
=> Im Land der hohen Berge
=> Ein Tag im Gäu
=> Alltagsbilder
=> Ruhestörung Nr. 1
=> Ruhestörung Nr. 2
=> Ruhestörung Nr. 3
=> Die Energiewende kommt
=> Rübenkampagne beginnt!
=> Der Sommer macht eine Pause
=> Alles blau
=> Mustergültiger Tag
=> Noch ein top Tag
=> 49151: Die Geburt eines neuen Zuges
=> Volltreffer
=> Sonntag ist Zehnertag
=> Rund um die Herrenberger Glucke
=> Endlich hab ich sie...
=> Kampf gegen den Siff
=> Die Zehner sind los
=> Zehner fürs Fotobuch
=> Glück und Pech...
=> DBuz am Oberrhein
=> Und wieder zurück im Osten...
=> Dresden vogelfrei
=> Tote Hose an der Nebenbahn
=> Alltagsverkehr
=> Alles Prima?
=> Herbst im Elbtal
=> Harte Nuss
=> Bilder Ende Oktober
=> Novembergrauheit
=> Novemberdunst
=> Diverses aus November
=> Nachtbilder
=> Schnee im Dezember
=> Mit flottem Otto zum Striezelmarkt
- Bildberichte 2011 -
- Bildberichte 2010 -
- Bildberichte 2009 -
------------------------------
----------------------------
Bilder einzelner Tfz:
Güterzugloks der DB
Personenzugloks (DB)
SBB Cargo - SBB
BLS Cargo - BLS
ÖBB
Privatbahnen
ITL
CD Cargo - CD
-------------------------------
---------------------------
Pleiten, Pannen, Pech
Dummes Geschwätz und Sonstiges
Impressum
Alle Bilder © by Philipp Schäfer
Die Eyachtalbahn
Mandarinli Outtakes
Dr schnäuscht Wäg nach Worb
Mandarinenernte im Worblental

Alle Bilder © Philipp Schäfer
Die Zehner sind los

Da am Vortag am IC 285 eine Stuttgarter Bügelfalte sich in den Süden quälte, müsste diese am IC 282 oder zumindest am IC 284 wiederkommen. 
Ich hoffte, dass sie sich an den Umlaufplan hält und begab mich nach Fischingen für IC 181. An diesem hing 181 213 "SAAR". Das Licht war leider schon zu spitz. Vor zwei Tagen hätte es wohl letztmalig gut gepasst, so ist das Seitenlicht leider nur noch grenzwertig...


https://img.webme.com/pic/k/kbs740/2974-181-213.jpg

Der EZ 44689 wurde ebenfalls mitgenommen. Für ihn gings nach Epfendorf.
Zuvor gibt es mal ein weitwinkligereres Bild von einem RE nach Singen mit dem schönen Haus links:


https://img.webme.com/pic/k/kbs740/2982-epfendorf.jpg

Steuerwägen bleiben bei mir aber meist unfotografiert...

185 237 ließ sich in püntklich mit EZ 44689 blicken: 

https://img.webme.com/pic/k/kbs740/2991e-185-237.jpg

Dann gings flott nach Aistaig für IC 282. Plötzlich huschte 115 278 mit IC 183 von Norden kommend mir in den Rücken... 
Albauloks in außerplanmäßigen Umläufen sind immer willkommen. Dies merkte ich mir für später, dass in Singen ein weiterer Oldtimer steht und den IC 186 übernehmen wird...
110 416 kam, ihrer Lage entsprechend, glänzend wie die meisten Loks aus dem BW Stuttgart, mit dem Schnellzug nach in Ihre Heimatstadt ums Eck. Ich hoffte, dass diese sich im Umlauf halten wird.


https://img.webme.com/pic/k/kbs740/3000-110-416.jpg

Leider sah es für den Güterverkehr schlecht aus. EZ 45175 oder "GB 49151 mit Anhang" oder wie man ihn nennen soll fuhr über eine Stunde zu früh und blieb daher leider unfotografiert. Ihm folgte eine 151 mit einem Langschienenzug. Blöd, dass ich diesen ein wenig verschwitzt hatte...
Den erwarteten EZ 44696 versaute leider eine Miniwolke... je kleiner die Wolke, desto gefährlicher...

Enstsprechend den drei Misserfolgen binnen ca. einer Stunde war die Laune. Dennoch schaute ich mal Richtung Horb, wo ich immer mehr und mehr dran war, abzubrechen. 
146 210 mit RE nach Stuttgart: 

https://img.webme.com/pic/k/kbs740/3014-146-210.jpg

Eigentlich sollte man es einfach bleibenlassen und den IC 280 aus der Fotoliste streichen, er wird einfach nichts.
Dennoch riskierte ich ein Bild in Horb. Da kann man froh sein, dass es digitale Fotografie gibt, sonst würden hier viele Bilder weniger auftauchen (was vielleicht durchaus manchmal besser wäre...).
181.2 und Formsignale im Jahre 2012... immerhin mal dokumentiert...

https://img.webme.com/pic/k/kbs740/3021-181-213.jpg

Da der Himmel mittlerweile zugesifft war und einzelne, dickerwerdende Wolken hinzukamen (was für ein wunderbarer Sommer...) gings vorsichtshalber via Neckarhausen heim. Da in Neckarhausen aber der Siff weg war, verlängerte ich den Umweg um einen Knoten und schaute bei Fischingen nochmal gen Himmel und fuhr letztendlich gerade aus.

Am Bahnwärterhäuschen in Aistaig auf der anderen Seite fehlt mir noch eine 110, ebenso an der Felswand. Ich entschied mich für ersteres. Die Wartezeit wurde mit etws Autoputzen und Himmelbeobachtung verbracht. Zur eigentlichen Planzeit zur Minute 54, 55 herrschte ein Wolkenloch... aber sie kam nicht und ein ausgedehntere Wolke setzte sich frech vor die Sonne... das Bangen begann.... hinter der Wolke riss es dann plötzlich einen Riss in die Wolke und danach war es für mindestens fünf Minuten blau. Doch dahin musste man erstmal kommen.

Dank sieben Minuten Verspätung klappte es und 110 416 konnte abermals mit Sonne am IC 187 bei Aistaig abgelichtet werden:

https://img.webme.com/pic/k/kbs740/3045-110-416.jpg

Da ich eh wieder Richtung Fischingen/Neckarhausen fahren musste riskierte ich den IC 186, an dem ja außerplanmäßig 115 278 hängen sollte.
Da die beiden IC (187 und 186) in Epfendorf planmäßig kreuzen sollen, hieß es, ein wenig Gas geben und shcon war wieder ein LKW vor einem. An Überholen braucht man im Bereich Sulz - Neckarhausen nicht groß zu denken und Erleichterung gab das Halt zeigende Esig von Neckarhausen. Also gings ganz entspannt zur historischen 
Pfahljochbrücke.

115 278 mit IC 186 auf dem Weg in die Schwabenmetropole:

https://img.webme.com/pic/k/kbs740/3049-115-278.jpg

Für die 181 war es kein guter Tag. Da der Umlauf 181-280-281-180 kein guter Umlauf ist, sind die Stellen alle schon (soweit möglich --> Außenkurve Grünholz) abgegrast.
Also hoffte ich, dass in Horb das Licht passen könnte und dem war nicht so...

Selbst eine etwa drei Minütige Verspätung des RE nach Stuttgart, welcher in Horb mit IC 281 kreuzt, machte dies nicht besser...


https://img.webme.com/pic/k/kbs740/3069-181-213.jpg

Es könnte schlimmer sein... ich hoffe aber, dass die 181 zum Fahrplanwechsel im Dezember neue Umläufe bekommt.

Etwa 40 Minuten später wiederholt sich das Kreuzungsspiel in die Gegenrichtung. IC 188 fuhr pünktlich mit der vierten IC-Lok, die an diesem Tag unfotografiert blieb, einer 120, in Horb ein. Dann begann das Warten auf den RE bevor dann der Güterzug kommen kann... Etwa 10 Minuten später bog in der Ferne was ums Eck... während ich mit dem RE nach Singen rechnete, handelte es sich um den EZ 44695 nach Zürich-Limmattal... Dieser war knapp eine Stunde zu früh, bespannt mit 185 122 hier kurz vor dem Passieren der Weiche zum eingleisigen Streckenabschnitt bis Hattingen...


https://img.webme.com/pic/k/kbs740/3077-185-122.jpg

Zuhause dann erfuhr ich, dass der RE +30 Minuten wegen "Störung am Zug" hatte...




























Heute waren schon 22 Besucher (106 Hits) hier!
Alle Bilder © Philipp Schäfer
Alle Bilder © Philipp Schäfer Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden