Alle Bilder © Philipp Schäfer

Home
Jahresrückblicke
--------------------------------
Führerstand Lötschberg-Simplon
Führerstand Gotthard
Stellwerkersatz Weyermannshaus
Der letzte Mohikaner in Biel
-----------------------------
Alle Bilder © by Philipp Schäfer
- Bildberichte 2017 -
- Bildberichte 2016 -
- Bildberichte 2015 -
- Bildberichte 2014 -
- Bildberichte 2013 -
- Bildberichte 2012 -
=> Die ersten Bilder des Jahres
=> Vorletzter Betriebstag
=> Am Tierheim liegt der Hund begraben
=> Endlich Winter
=> Beifang
=> Nix mit Latz...
=> Nachtrag mit Spuren von Schnee
=> Paar Nachtaufnahmen
=> Immerwieder Cossebaude...
=> Im Land der wilden 155
=> DB Knödel bei Strand
=> Keine 180
=> Wolkenkrimi in Glaubitz
=> Endlich wieder Neckartal
=> Südliche Ende der Gäubahn
=> Alltäglicher Dienstag
=> Es brummt im Neckartal
=> Je später der Abend...
=> Blau und einseitig
=> Alte Loks im Fernverkehr
=> Immer wieder Montags
=> Noch zweigleisig
=> Unerwarteter Oldtimer
=> Herrliche Berge
=> Ein Sonntag im Gäu
=> Vorerst letzter 45175
=> Das wars mit Südwest
=> Ein Erzzug im Kohlerevier
=> Die Nebenbahn abgeklappert
=> 155 Umleiter
=> Niederwartha und Stetzsch
=> Es blüht der Raps
=> Der Zementzug
=> Und mehrmals täglich grüßt das Laserschwert
=> Binnensee oder Bundeswasserstraße?
=> Die Russen kommen!
=> Hass und Gewalt
=> Ausgeblüht...
=> RB 20 Teil 1: Start mit Hindernissen
=> Abweichung vom Regelbetrieb
=> Wolkenlotto
=> Nur November ist Viaduktzeit...
=> 800 Jahre
=> Der Juni ist für die Tonne
=> Wenn die Metrans Kohle fährt...
=> Noch Grasbahnsteig...
=> Die DB unterwegs in der Schweiz
=> Lernpause im Elbtal
=> Reichlich Rotwein
=> Rotwein am Morgen
=> Bunter Verkehr in Stetzsch
=> Fortsetzung aus Naundorf
=> Altbau am BÜ
=> Flucht vor den Wolken
=> Sommer 2012...
=> 189er Rodeo in Pirna
=> Sommer für die Tonne
=> Der Südwesten ruft
=> Verstärkung im Fernverkehr
=> Sonntag ist Cargotag...
=> Nicht immer geht es gut...
=> Im Land der hohen Berge
=> Ein Tag im Gäu
=> Alltagsbilder
=> Ruhestörung Nr. 1
=> Ruhestörung Nr. 2
=> Ruhestörung Nr. 3
=> Die Energiewende kommt
=> Rübenkampagne beginnt!
=> Der Sommer macht eine Pause
=> Alles blau
=> Mustergültiger Tag
=> Noch ein top Tag
=> 49151: Die Geburt eines neuen Zuges
=> Volltreffer
=> Sonntag ist Zehnertag
=> Rund um die Herrenberger Glucke
=> Endlich hab ich sie...
=> Kampf gegen den Siff
=> Die Zehner sind los
=> Zehner fürs Fotobuch
=> Glück und Pech...
=> DBuz am Oberrhein
=> Und wieder zurück im Osten...
=> Dresden vogelfrei
=> Tote Hose an der Nebenbahn
=> Alltagsverkehr
=> Alles Prima?
=> Herbst im Elbtal
=> Harte Nuss
=> Bilder Ende Oktober
=> Novembergrauheit
=> Novemberdunst
=> Diverses aus November
=> Nachtbilder
=> Schnee im Dezember
=> Mit flottem Otto zum Striezelmarkt
- Bildberichte 2011 -
- Bildberichte 2010 -
- Bildberichte 2009 -
------------------------------
----------------------------
Bilder einzelner Tfz:
Güterzugloks der DB
Personenzugloks (DB)
SBB Cargo - SBB
BLS Cargo - BLS
ÖBB
Privatbahnen
ITL
CD Cargo - CD
-------------------------------
---------------------------
Pleiten, Pannen, Pech
Dummes Geschwätz und Sonstiges
Impressum
Alle Bilder © by Philipp Schäfer
Die Eyachtalbahn
Mandarinli Outtakes
Dr schnäuscht Wäg nach Worb
Mandarinenernte im Worblental

Alle Bilder © Philipp Schäfer
Glück und Pech...

Gegen Ende meines Aufenthaltes im Schwoabaländle gings mehr und mehr bergab mit dem Wetter...

Am Montag, 24. September, wurde bei uns eine Stromleitung repariert/getauscht und folglich war der Strom den ganzen Vormittag weg. Da schaut man mächtig blö aus der Röhre wenn nichts mehr geht...

Das Wetter war nicht das Beste und ich blieb erst zuhause. Doch ohne Strom machts da keinen Spaß, dazu war ich zu diesem Zeitpunkt noch alleine daheim, also gings ins Auto (das Glücklicherweise früh von der Mutter aus der Garage geparkt wurde, weil die Garage ohne Strom ja auch nicht aufgeht ).

Etwas unsicher war ich, ob ich den EZ 45175 noch erwischen konnte, da der öfters auch mal eine Stunde früher verkehrte.
Bei IC 185 gab es Wolkenschaden, doch dann öffnete sich ein minimales blaues Band.

Ich wartete und beobachtete das Signal. Nach zehn Minuten tat sich immer noch nichts... ich überlegte zu gehen als es plötzlich Hp2, Vr0 gab...
Die Blicke wechselten immer zwischen Himmel und Strecke bis 152 039 mit dem 45175 ums Eck bog... nein, es war nicht der EZ 45175, denn es befanden sich keinerlei weitere Wagen im Zugverband. Demnach muss dieser wirklich früher verkehrt sein. Also handelt es sich hier um den neuen Planzug GB 49151 nach Bludenz:

https://img.webme.com/pic/k/kbs740/3553-152-039.jpg

Da eine 152 auf der Gäubahn eine echte Attraktion darstellt, beschloss ich, das Ding zu verfolgen. Dank Kreuzung mit IC 280 in Grünholz und mit einem RE in Oberndorf dürfte dies kein Problem darstellen. Das blaue Band am Himmel war zum Glück noch vorhanden.

Das erste Ziel wäre Aistaig gewesen. Doch da das eine knappe Sache wäre, den Zug drei mal zu machen, in Epfendorf eine Baustellenampel ist und ich das Stauwehr in Talhausen lieber umsetzen wollte, beschloss ich gleich dorthin zu fahren. Vielleicht hätte es auch dreimal geklappt...

Leider hatte ich dort nicht so ein Sonnenglück wie in Grünholz. Dabei war dort der Himmel wesentlich blauer aber es popelte dort gewaltig rum...

https://img.webme.com/pic/k/kbs740/3573e-152-039.jpg

Am Folgetag sollte es bis Mittag rum blau werden laut Tagesschau Strömungsfilm. Als ich das Dachfenster öffnete war dem auch so, noch minimale Siffstreifen vorhanden.

Also gings los. Ich wollte in der Grünholzer Innenkurve den Containerzug und den EZ 44689 machen.
Doch ersterer stand bereits in Sulz. Also gings spaßeshalber mal via Kreisverkehr und Unterführung zur ehemalige Laderampe.

Als ich dort ankam stand sie schön angeleuchtet da die 185 090. Die Werbung hatte ich von der Straßenseite garnicht gesehen, aber entkleben über Nacht wäre ein wenig absurd:


https://img.webme.com/pic/k/kbs740/3578-185-090.jpg

Kaum war ich in Grünholz angekommen waren die Wolken wieder weit vor Plan da. EZ 44689 war wieder nicht machbar, schade, das erste Maisfeld hatte soeben sein Leben gelassen...
IC 284 mit 101 015 begegnet einer Schulklasse aus Sulz, die gerade eine kleine Wanderung bis zur Rufschranke unternahm...

https://img.webme.com/pic/k/kbs740/3607e-101-015.jpg

Wieder ein Tag später war der Himmel früh blau und auch wiederum sagte die Tagesschau Sonne bis 12 Uhr voraus. Ich dachte mir wie es kommen wird...
Auf der Fahrt nach Empfingen/Mühlheim war deftiger Nebel.
Ich wollte erstmal eine neue Stelle suchen doch hab mich in Sulz etwas verfranzt so dass ich schneller als gedacht an der B 14 war... hatte nichtmehr nachgeschaut wie ich fahren muss da ich recht spontan da hin wollte. Also gings nochmals nach Grünholz. Den n-Wagen RE kam mir leider entgegen da ich doch etwas Zeit verloren hatte.
Von Osten her kamen erste Wolken und zogen wahrscheinlich nur Zentimeter an der Sonne vorbei. Die Nebelschwarten stiegen und lösten sich nach und nach auf.
101 055 mit IC 284 nach Stuttgart:

https://img.webme.com/pic/k/kbs740/3624-101-055.jpg

Und dahinter KT 43160 nach Maschen mit 185 092. Und wieder war danach Feierabend und nix mit EZ 44689. Ich hoffe, es wird nächstes Jahr kein Maisfeld dort...


https://img.webme.com/pic/k/kbs740/3644-185-092.jpg

An diesem Tag wusste ich nicht, dass dies mein letzter Ausflug an meine "uneigentliche eigentliche Hausstrecke" war... schade, hätte gern noch etwas gemacht.
Rückblickend ging sehr viel schief. Es gab zwar wenige sehr gute Tage, vor allem als der Besuch aus dem Osten da war, einen besseren Zeitpunkt hätte man nicht wählen können... doch das Meiste ging irgendwie in die Hosen... schade... Immerhin bin ich mit den 110ern bis auf Herrenberg und Rottweil soweit durch. Ich hoffe nun, dass sich die 181 auch im neuen Fahrplanjahr 2012/2013 halten wird und vielleicht ein wenig neue Umläufe bespannen wird. Allerdings wird es am Wochenende ein Zugpaar wengier geben... Vielen Dank, Deutsche Bahn oder wohl eher Danke den SBB, dass sie sich so für den Erhalt dieser Verbindung einsetzt.


















Heute waren schon 13 Besucher (189 Hits) hier!
Alle Bilder © Philipp Schäfer
Alle Bilder © Philipp Schäfer Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden